wwwwellness-und-golfde

Golfurlaub

Golfurlaub – entspannte Schläge auf dem Green

Golfurlaub in Deutschland

Im Jahr 1744 wurden die ersten Regeln für den Golfsport schriftlich festgehalten. Es war das Jahr, in dem die Weichen für die internationale Verbreitung einer der heute beliebtesten Sportarten gelegt wurden. Heute gehört Golf zu den traditionsreichsten Sportgattungen weltweit. In Deutschland genießen Golfanlagen und Plätze eine stetig anhaltende Popularität. Doch wesentlich beliebter als so manch ein Club ist heute der Golfurlaub. Für die einen ermöglicht er den Charme eines Prestigeobjektes, für die anderen ist es die Kombination zwischen Aktivität und Erholung, die den Golfurlaub ausmacht.
Kurzreisen, ausgedehnte Urlaubstage und kleine Last Minute Angebote schmücken heute das Repertoire, das der Golfurlaub bietet. Längst besticht eine solche Reise nicht ausschließlich durch das Spiel auf dem Green. Zahlreiche Golfhotels, die in deutschen Urlaubsregionen angesiedelt sind, bieten für Gäste individuelle Wellnessangebote, die angefangen von Massagen bis hin zu Beautyanwendungen reichen. Diese Mischung hat sich für den Golfurlaub zum Erfolgsrezept entwickelt. Besonders charmant und ansprechend sind die Golfplätze in Deutschlands Norden. Oft ermöglichen sie einen Blick auf Ost- und Nordsee. Im Bayerischen Wald bestechen die Anlagen, die für einen Golfurlaub ideal sind, durch die Einbettung in eine idyllische Landschaft.